EA-IF-E2

Manufacturer Part NumberEA-IF-E2
DescriptionINTERFACE ETHERNET (EA-PSI/BCI800R)
ManufacturerEA ELEKTRO-AUTOMATIK
EA-IF-E2 datasheet
 


Specifications of EA-IF-E2

SvhcNo SVHC (18-Jun-2010)Accessory TypeInterface Card
ApplicationsEngineering Laboratory And Complex Industrial ApplicationApproval BodiesCE / EN
Rohs CompliantYesFor Use WithEA Elektro-Automatik PSU
Lead Free Status / RoHS StatusLead free / RoHS Compliant  
1
2
3
4
5
6
7
8
9
10
11
12
13
14
15
16
17
18
19
20
21
Page 21
22
Page 22
23
Page 23
24
Page 24
25
Page 25
26
Page 26
27
Page 27
28
Page 28
29
Page 29
30
Page 30
31
32
33
34
35
36
37
38
39
40
41
42
43
44
45
46
47
48
49
50
51
52
53
54
55
56
57
58
59
60
61
62
63
64
65
66
67
68
69
70
71
72
73
74
75
76
77
78
79
80
81
82
83
84
85
86
87
88
89
90
91
92
93
94
95
96
97
98
99
100
101
102
Page 24/102

Download datasheet (2Mb)Embed
PrevNext
Über die Schnittstellenkarten
<ERR> Meldung
-151
“Invalid string data“
-00
“Execution error“
-01-
“Invalid while in local”
-03
„Command protected“
-3
“Too much data“
-4
“Illegal parameter value”
-5
“Out of memory”
-40
“Hardware error”
-41
„Hardware missing”
-0
“Parameter error”
-1
“Settings conflict“
-
“Data out of range”
-3
“Too much data“
-3
“Invalid format“
-350
“Queue overflow”
-360
“Communication error”
-361
“Parity error in program message“
-36
“Framing error in program message“
-363
“Input buffer overrun“
-365
“Time out error“
Weitere Fehlermeldungen ergeben sich aus den geräteabhängigen Alarmen, Warnungen und Meldungen (siehe auch
das Geräte-Handbuch wegen der Definition und das Handbuch zur Schnittstellenkarte wegen der Meldung):
<ERR>
Meldung
100 - 199
siehe Alarmtabelle im Abschnitt
9.4
00 - 99
siehe Alarmtabelle im Abschnitt
9.4
300 - 399
siehe Alarmtabelle im Abschnitt
9.4
© 009, Elektro-Automatik GmbH & Co. KG
Irrtümer und Änderungen vorbehalten
Beschreibung
Befehlstext nicht korrekt
Ausführungsfehler
Gerät ist in Lokalbetrieb (Remote ist gesperrt)
Zugriff auf Seq.-steuerelementen verweigert
Freischaltung fehlt
Zugriff auf Funktionsdefinitionen verweigert
Zuviele Daten übermittelt
nicht zulässiger Parameter empfangen
Speicherüberlauf
max. CAN-Nodes überschritten / CAN-Node unbekannt / kein Gateway
Hardware fehlt bzw. wurde nicht erkannt
Objekt nicht definiert
Schreib-Leserechte verletzt, kein Zugriff
Zugriff auf Menüparam. nur bei OUTPUT OFF
Zugriff auf Sollwert verweigert (Gerät im Slave-Betrieb)
Wert überschreitet das obere Limit
Wert überschreitet das untere Limit
Objektlänge nicht korrekt
Zeitformat ist falsch
Fehler- und Ereignispuffer ist übergelaufen
Zusammenfassung von Kommunikationsfehlern (siehe auch 9..3):
Framing Fehler
Prüfsumme nicht korrekt
etc.
bei RS3: Parityfehler wurde erkannt
Empfangsbuffer ist übergelaufen
Zeitüberschreitung beim Senden/Empfangen
Beschreibung
nur Anzeige, die Zehner- und Einerstellen des Fehlercodes sind iden-
tisch mit den Fehlercodes in der Alarmtabelle
Warnungen, die Zehner- und Einerstellen des Fehlercodes sind iden-
tisch mit den Fehlercodes in der Alarmtabelle
Alarme, die Zehner- und Einerstellen des Fehlercodes sind identisch
mit den Fehlercodes in der Alarmtabelle
DE
4